Abwrackprämie Rotating Header Image

Fördermittel

Prämie für Elektroautos und Hybridfahrzeuge – jetzt wirklich …

Also doch.

Minister Schäuble spricht vom Windhundverfahren. 1,2 Millionen Euro sollen in Prämienform an Käufer von Elektrofahrzeuge (4000€ Prämie) oder Hybridautos (3000€, aber nur Plugin-Hybride) ausgezahlt werden – solange das Geld reicht. Wenn es alle ist, dann ist es alle.

Prämien sollen nur für Automodelle mit einem Listenpreis von maximal 60.000 Euro für ein Basismodell möglich sein (was immer das auf deutsch bedeutet. Extras darf man dann für 30.000 Euro dazukaufen?)

Die Kosten für die Prämie teilen sich Autoindustrie und die Bundesregierung Steuerzahler. Also jeweils 600.000 Euro.

Unser Verkehrsminister rechnet vor, dass die Prämie für 400.000 Autos reichen wird (wobei ich da mathematische Schwierigkeiten bei der Nachvollziehbarkeit habe).

 

Ich bin ja noch immer der Meinung, dass es sehr viel sinnvoller wäre, mehr Geld in die Ladeinfrastruktur zu investieren und sich darum zu kümmern, dass Strom aus Wind- oder Sonnenenergie in Zwischenspeichern gelagert werden kann.

Jetzt können wir dann wohl wieder zuschauen, wie der Prämientopf geleert wird. Ich bin gespannt, was da auf uns zukommt. Wieder eine Förderampel? Ein Bundesamt, dass tägliche Prämienzahlen veröffentlicht?

 

Tatsächlich. 5000€ Prämie für den Kauf von Elektroautos.

Ab Juli 2016 sollen Käufer von Elektroautos eine 5000€ Prämie als Zuschuss erhalten.

Die Auszahlungsmodalitäten sind noch völlig unklar. Aber das war damals bei der Abwrackprämie ja auch so. Offenbar gibt es diesmal keine Obergrenze für die Anzahl der ausgezahlten Prämien. Allerdings ist die Prämie vorerst bis zum 31.12.2020 begrenzt.

Wie man die Prämie erhält, wie man sie beantragt und wo man den Antrag bekommt? Auch das steht alles offenbar noch nicht fest.

Für gewerbliche Käufer soll die Prämie nur 3000 Euro betragen.

Außerdem sollen pro Kalenderjahr 500 Euro weniger pro Kauf bezahlt werden. D.h. also in 2016 gibt es die 5000 Euro, 2017 dann 4500 Euro, 2018 4000 Euro, 2019 3500 Euro und in 2020 dann 3000 Euro.

 

Ich bin gespannt, ob es eine Möglichkeit geben wird, die Anzahl der ausgezahlten Prämien zu verfolgen …..

 

Edit April 2016:
Naja. War wohl doch erst mal nichts mit der Prämie. Dabei klang das alles schon recht konkret.

Jetzt wird neu überlegt und vielleicht gibt es doch was, dann aber wohl nicht für Porsche Käufer… okay, das ist populistisch. Nicht für Autos jenseits von 60.000 Euro Kaufpreis …

Kaufprämie für Elektroautos.

Ich habe ja 2014 schon mal darüber spekuliert, ob eine solche Prämie kommen könnte. In den letzten Tagen (ok, Wochen) häufen sich wieder die Meldungen rund um dieses Thema.

Ich bin gespannt – obwohl ich ja nicht viel von einer Prämie für Elektroautos halte. Kaufanreize sollten aus meiner Sicht eher über eine vernünftige und bezahlbare (Auf)ladeinfrastrukur geschaffen werden. Was nützt mir ein bezuschusstes Elektroauto, wenn ich keinen (erreichbaren) Parkplatz mit einer (passenden) Steckdose in der Nähe habe?

Da werden auch die angedachten 5000 Euro Zuschuss für den Kauf einen Elektroautos nichts helfen …

12.10.2009: Die BAFA-Warteliste füllt sich weiter … noch 498 freie Plätze!

Bisher sind 14.502 Anträge auf der Warteliste eingegangen (Stand: 12.10.2009)

30.09.2009 Der aktuelle Stand der BAFA-Warteliste.

Bisher sind 12.726 Anträge auf der Warteliste eingegangen (Stand: 30.09.2009).

28.09.2009 Der aktuelle Stand der BAFA-Warteliste.

Bisher sind 12.026 Anträge auf der Warteliste eingegangen (Stand: 28.09.2009).

23.09.2009 Der aktuelle Stand der BAFA-Warteliste. Sie füllt sich!

Bisher sind 11.061 Anträge auf der Warteliste eingegangen (Stand: 23.09.2009).

zu den Zahlen von gestern.

Quelle: BAFA.

22.09.2009 Der aktuelle Stand der BAFA-Warteliste.

Bisher sind 10.846 Anträge auf der Warteliste eingegangen (Stand: 22.09.2009).

Zu den Zahlen von gestern.

Quelle: BAFA.

18.09.2009 Aktueller Stand der BAFA-Warteliste

Wenn mich mein Auge nicht täuscht, dann gab es gestern KEINE BAFA Aktualisierung.

Bisher sind 9.842 Anträge auf der Warteliste eingegangen (Stand: 17.09.2009).

zu den Zahlen von gestern.

Quelle: BAFA.