Abwrackprämie Rotating Header Image

Juni, 2009:

15.06.2009 Die heutigen BAFA-Zahlen über die eingegangenen Anträge auf Gewährung bzw. Reservierung einer Umweltprämie.

Stand am 10.06.: 1.578.533 Anträge

Stand am 15.06.: 1.596.852 Anträge

Diese teilen sich auf in 480.160 auf Gewährung der Umweltprämie nach dem alten Verfahren und 1.116.692 Anträge (+18.319) auf Reservierung der Umweltprämie.

Es bleiben noch maximal 403.148 mögliche Prämien übrig.

(Von dieser Zahl müssen jedoch noch die Verwaltungskosten abgezogen werden. Ich rechne dafür in Etwa 10 Millionen € – was einem “Gegenwert” von 4.000 Prämien entspricht.)

Die ursprünglich geplante Fördermenge wurde bereits um 166% überschritten. Die notwendige Fördersumme für alle diese Anträge beträgt rund 3,99 Milliarden Euro.

Abwrackprämie Anträge Tageszahlen Förderampel Stand 15.06.2009

Abwrackprämie Anträge Tageszahlen Förderampel Stand 15.06.2009

Ich habe die obere Zahlengrenze bei diesem Diagramm bewusst beschnitten, da es einen extremen Ausreißer gab und das Diagramm sonst noch weniger aussagekräftig gewesen wäre.

Die Angaben der Zahlen liefere ich zwar mit Sorgfalt, aber ohne Gewähr. Quelle für die Zahlen: BAFA am 15.06.2009 um 17.30 Uhr

Ein neues Auto

Heute mal nur ein Update der Auto-Galerie.  Aber es ist ja auch Wochenende.

In manchen abgewrackten Gegenden sogar ein laaaaanges, wenn man einen Feiertag hatte und einen Brückentag nehmen konnte (falls man es hier nicht gemerkt hat, ICH hatte KEINEN Feiertag …)

Silke tauschte ihren 91er Opel Corsa A 1,4i gegen einen Hyundai i10 1.0 in der editionplus-Version.

91er Opel Corsa A 1,4i gegen einen Hyundai i10 1.0

91er Opel Corsa A 1,4i gegen einen Hyundai i10 1.0

Raus damit! Wer wars?

Ich bekam eine eMail:

anbei Ihre Zugangsdaten zum Onlinebewerbungssystem (https://onlinebewerbung.dienstleistungszentrum.de/BaSys2Webapp/BAFA-15-2009/index.html/pre_anmeldung.do) des Bundesverwaltungsamtes:

E-Mail-Adresse: olli@***.**
Passwort: ump*****

Vielen Dank fuer Ihr Interesse, das Sie einer Mitarbeit beim Bundesamt fuer Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle entgegenbringen.
Fuer evtl. Rueckfragen steht Ihnen der Mitarbeiter des Servicezentrums Personalgewinnung im Bundesverwaltungsamt unter der unten genannten Rufnummer oder per E-Mail gerne zur Verfuegung.
Mit freundlichen Gruessen // Bundesverwaltungsamt , Servicezentrum Personalgewinnung,

Ich konnte sogar grinsen. Also Freiwillig vor: Wer von Euch Komikern wollte mir da einen Job verschaffen?

Joergle, warst Du das?

Welche Autos wurden abgewrackt?

Lt. einer Meldung von Focus-Online ist der Golf das am meisten abgewrackte Auto Deutschlands.

Auf den Plätzen folgen Ford Escort und Opel Vectra.

Allerdings  finden sich auch acht Porsche 924 und fünf  Jaguar-Modelle unter den Abwrack-Opfern.

Focus Meldung

Update: Bundesrat beschließt Aufstockung der Mittel für Abwrackprämie.

Am heutigen Freitag hat der Bundesrat der Aufstockung der Mittel für die Umweltprämie zugestimmt. Damit werden die Fördergelder um 3,5 Milliarden Euro auf 5 Milliarden Euro erhöht.

Für alle Anträge bis zum 31. Dezember 2009 gilt grundsätzlich eine Frist von sechs Monaten, innerhalb derer das Neufahrzeug zugelassen sein muss.**

Ausnahme: Die Neuregelung sieht vor, dass die Frist für einige besonders nachgefragte Modelle auf 9 Monate verlängert wird.

Update: Ich habe jetzt die Bundesrats-Drucksache „Gesetz zur Änderung des Gesetzes zur Errichtung eines Sondervermögens „Investitions- und Tilgungsfonds““ gefunden und dort steht lediglich, dass die Frist auf 9 Monate verlängert wird. (Die Erläuterung ist wohl etwas Menschenlesbarer …)

Spätester Zeitpunkt für die Zulassung eines Neuwagens bleibt auch für die Ausnahmen der 30. Juni 2010.

** Ich habe zwei Quellen für die Sache mit der Ausnahmeregelung der sechs-Montasfrist gefunden. Beide berufen sich auf ddp-Meldung. Allerdings konnte ich keine Original-Quelle z.B. beim Bundesrat oder Wirtschaftsministerium ausmachen. Insofern stehe ich dem etwas skeptisch gegenüber. Hat jemand von Euch einen echten Beleg dafür? Oder gar eine Liste, welche „besonders nachgefragte“ Modelle denn fristverlängernd wirken? siehe Update!

Frechheit: Tagesschau widerspricht meiner Prognose.

Die Tagesschau besitzt die Frechheit, meiner Prognose zu widersprechen und behauptet kühn, dass die Abwrackprämie noch vor der Bundestagswahl ausgeschöpft sei.

Rein rechnerisch könnte die Prämie spätestens ab 2. September nicht mehr beantragt werden, wenn man weiterhin von mindestens 5000 Anträgen täglich ausgeht. Da das Bundesamt bei den bisher eingereichten Anträgen nach dem neueren Reservierungsverfahren aber von einer Fehlerquote von vier Prozent ausgeht, dürfte das Fördergeld später ausgeschöpft sein.

Das kommt davon, wenn man ohne zuckerbrotschen Dämpfungsfaktor und die Sättigungskomponente rechnet. Anfänger! ( 😉 )

Und überhaupt: Was bitte hat denn die Abwrackprämie mit der Bundestagswahl zu tun? Es geht doch um die Umwelt … (ähem)

via tagesschau.de

Abwrackprämie nun auch von Triumph.

Wer bei dieser Überschrift an schöne Autos denkt, wird leider enttäuscht. Oder eher freudig überrascht, denn ich möchte eigentlich nicht erleben, dass ein Triumph angewrackt wird.

Es gab in der Vergangenheit schon einige Abwrackprämien auf Haushaltsgeräte, Dildos, Rasenmäher und Kleingetier. Nun steigt auch auch ein Dessous-Hersteller in das fröhliche Abwracken ein.

Ein dem oben genannten Autohersteller im Namen nicht unähnlicher Hersteller von Unterwäsche bietet 5 Euro Abwrackprämie für alte BHs, wenn man Frau einen neuen kauft. Die Aktion läuft vom 13.6. – 20.6.2009.

Meldung gefunden bei Welt-Online

(mit Irgendetwas muss man sich ja beschäftigen, wenn es keine BAFA-Zahlen gibt)

VW schiebt Sonderschichten wegen Abwrackprämie.

Volkswagen kommt offenbar nicht mit der Herstellung seiner Autos hinterher. Die langen Lieferzeiten waren hier in den Kommentaren ja auch schon häufiger eine Thema.

Wegen der ganzen Feierei zum Gewinn der Deutschen Meisterschaft In Folge der Abwrackprämie haben die Wolfsburger nun so viele unbearbeitete Aufträge, dass sie planen, auch in den Werksferien zu produzieren.

3700 VW-Mitarbeiter hätten bereits zugesagt, trotz Urlaubszeit im Stammwerk Wolfsburg Sonderschichten schieben zu wollen, sagte ein VW-Sprecher.

Krise hin oder her. Wenn die Mitarbeiter diese Sonderschichten ordentlich bezahlt bekommen, dann gönne ich ihnen dieses Zubrot. Sie sollten das Geld vielleicht für das nächste Jahr gut aufheben, wenn mal wieder Kurzarbeit droht.

Meldung der RP-Online zu diesem Thema.

11.06.2009 Die heutigen BAFA-Zahlen über die eingegangenen Anträge auf Gewährung bzw. Reservierung einer Umweltprämie.

Nachdem ich gerade einen „netten“ Anruf aus Bonn bekam (jemand rief an, nur um mich daran zu erinnern, dass er heute frei hätte – echte Freunde sind eben un-be-zahlbar), ist auch mir klar geworden, dass ich heute wohl eher nicht auf neue BAFA Zahlen warten muss.

Ok. Wir halten also fest: In Berlin ist kein Feiertag. Ich muss arbeiten. Das BAFA macht heute blau und morgen wird wohl Brückentag.

In diesem Sinne: Happy Cadaver. Abwracking.