Abwrackprämie Rotating Header Image

25.02.2009 BAFA Zahlen über die eingegangenen Anträge auf Gewährung einer Abwrackprämie und eine Prognose, wie lange die Prämie noch reichen könnte.

Stand am 24.02.: 112.889

Stand am 25.02.: 120.016

Anzahl neuer Anträge: 7.127

Es sind 20,00% der Abwrackprämie ausgeschöpft und es bleiben noch 479.984 mögliche Anträge übrig. Nach meinen (super-geheimen und mit modernster IT-gestützter Vorhersagetechnik erstellten) Berechnungen, reicht die Abwräckprämie bei ähnlicher Entwicklung der Beantragungszahlen immer noch bis zum 13.Juni 2009.

Die Angaben der Zahlen liefere ich zwar mit Sorgfalt, aber ohne Gewähr.

Hier das aktualisierte Diagramm. Die blaue Linie sind die absoluten Antragszahlen. Die pink-rosafarbende Linie sind die Tageszahlen; Also die neu dazukommenden Anträge. Die gelbe Linie ist der aktuelle Durchschnitt der Tageszahlen (also die addierten, absoluten Tageswerte geteilt durch die Anzahl der Tage, an denen die Prämie beantragt werden konnte.

BAFA Fördermittelübersicht. Gestellte Anträge auf Gewährung einer Umweltprämie. 25.02.2009

BAFA Fördermittelübersicht. Gestellte Anträge auf Gewährung einer Umweltprämie. 25.02.2009

Quelle für die Zahlen: BAFA

Bookmarken oder Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • email
  • TwitThis
Anzeige



59 Kommentare

  1. Magnus sagt:

    … da spricht der Physiker :-P

  2. carsten sagt:

    hay hab grad gelesen das entschiden worden ist das der kaufertrag eines neuwagen nicht ausreicht um sich die umweltprämie zusichern also isses vom tisch einfach kaufvertrag hinschiken und man hat die prämie

  3. Magnus sagt:

    o.O
    das war noch nie aufm tisch …

  4. Luca sagt:

    Alle Berechnungen sind nette Spielereien, die, wenn überhaupt, nur zufällig richtig voraussagen, wie lange die Abwrackprämie reicht.
    Methode Mittelwert: Sie berücksichtigt nicht, dass die Anzahl der Anträge täglich mit Mittel um etwa 130 Anträge ansteigt (Wochenenden und Feiertage als normale Tage mit 0 Anträgen gerechnet).
    Dann wird bei keiner Vorhersage berücksichtigt, dass der Pool der Kaufwilligen inzwischen kleiner geworden ist, da viele bereits gekauft oder bestellt haben. Die Anzahl direkt verfügbarer Fahrzeuge ist ebenfalls gesunken.
    Wenn die bestellten Fahrzeuge ausgeliefert werden, wird die Zahl der Anträge sprunghaft ansteigen – auch das ist nicht berücksichtigt.
    Die Anzahl der eingegangenen Anträge hat gerade in den ersten Tagen sehr stark geschwankt und niemand kann sagen, ob derartiges später wieder kommt. Was man also dringend bräuchte, um eine einigermaßen vernünftige Prognose stellen zu können:

    - bislang eingegangene und korrekte Anträge
    - voraussichtliche Liefertermine bestellter Fahrzeuge und Zahl der direkt verfügbaren Fahrzeuge (aufgeschlüsselt nach Art: Kleinwagen, Kombi, etc.)
    - wieviele Personen noch direkt kaufen oder bestellen wollen und welche Art Auto

    Wäre also eigentlich eine Aufgabe für ein Wirtschaftsforschungsinstitut. Uns fehlen einfach die Daten und sicher auch das statistisch-mathematische Fachwissen.
    -

  5. Willy sagt:

    >Dann wird bei keiner Vorhersage berücksichtigt, dass der >Pool der Kaufwilligen inzwischen kleiner geworden ist, …

    @Luca: Doch, bei mir :-)

  6. Magnus sagt:

    @Luca: klar ist das alles reine Spekulation…

    … und auch wenn der Kreis der Interessenten kleiner wird – viele haben ihr Fahrzeug bestellt und warten auf die Auslieferung. Da die Produktion an Fahrzeugen aber annähernd linear sein dürfte, werden diese Fahrzeuge auch annähernd linear ausgeliefert – wenn irgendwann nur noch Kleinwagen bestellt sind, dann werden wir evtl. einen kleinen “Knick” erleben – aber auch der wird sich verteilen, weil die “grossen” Karren nicht bei allen Herstellern gleichzeitig fertig sein werden – sollte es soweit sein, werde ich vermutlich einen Logarithmus oder eine Wurzel zugrunde legen (mal sehen, wie es dann aussieht und passt).
    … und wenn wir wissen, wieviele Anträge faul sind, dann können wir die erst heraus rechnen – persönlich glaube ich da an ca. 1/4 – aber ich warte da lieber die Einschätzung des BAFA ab…

  7. Arno sagt:

    Es ist egal, ob die Anträge faul sind. Wenn diese zurückgeschickt werden, liegen diese kurze Zeit später wieder auf dem Tisch.
    Nur ein kleiner Teil wird selbst gesehen haben, dass Ihr Antrag faul ist und hat gleich noch einen hinterher geschickt. Ich glaube nicht, dass die Zahl erheblich nach unten korrigiert wird.

  8. Firebreath sagt:

    Es geht glaub darum Arno dass viele Antrgäge mit Kaufvertrag allein geschickt wurden wo die Leute auch noch 6-12 Wochen auf die autos warten müssen, die also ihre Anträge unrechtmäßig zu früh gestellt und somit auch nicht als bereits eingereicht gewertet werden dürfen, da mein Auto ja vielleicht früher kommt als deren!

  9. Arno sagt:

    Okay daran hatte ich nicht gedacht. Aber damit wären nur die raus, die sehr lange Lieferzeiten haben und dadurch nach dem Windhundprinzip (haha) zu spät kommen werden, wenn se regelgerecht den Antrag zum 2ten mal stellen werden. Also wirklich abziehen kann man die nicht.

Einen Kommentar abgeben


(Bitte keine fremden Inhalte hier hinein kopieren. Entweder mit eigenen Worten wiedergeben oder verlinken. Vor dem Absenden den Kommentar bitte noch einmal durchlesen und überlegen, ob du das wirklich sagen wolltest!)

Suchen:

Benutzerdefinierte Suche