Abwrackprämie Rotating Header Image

Februar 9th, 2009:

Projekt Olli-Wrackt-Ab geht voran.

Ich habe heute meinen Personalausweis bei menem Autohändler abgegeben, damit mein C1 zugelassen werden kann.

Den armen Golf habe ich von den guten Ganzjahresreifen befreit und wieder die alten (gut verschrottbaren) Winterreifen montiert (da es doof nieselte, habe ich die Wechselei in einer guten halben Stunde erledigt gehabt. Das dürfte mein persönlicher Geschwindigkeitsrekord gewesen sein.

Braucht noch irgendjemand ein Teil aus einem Golf 3? Ansonsten werden die Teile beim Verschrotter landen (oder in Kasachstan).

Nun warte ich gespannt darauf, wann denn die Zulassung erfolgt und ich den kleinen Franzosen abholen kann.

Die Abwracker-Presseschau vom 09.02.09

09.02.09 ist bestimmt ein toller Tag zum Heiraten. Ich nehme an, die Standesämter werden voll sein. Ansonsten werden wir auch heute aus den teils widersprüchlichen Pressemeldungen zur Abwrackprämie nicht wirklich schlau:

  • Spiegel-Online titelt: Illegaler Autohandel: Abwrackprämie lockt Betrüger an. Spannend ist hier auch der Satz:

    Zudem ist es derzeit schwierig, sein Auto überhaupt abzuwracken. Denn von den geplanten 600.000 zusätzlichen Altautos kann in den elf Schredderanlagen bundesweit nur rund die Hälfte tatsächlich angenommen werden. „Unsere Kapazitäten sind derzeit randvoll ausgeschöpft“, sagt Leuning.

    Vielleicht ist es am Ende gar nicht das nicht ausreichende Geld für die Prämie, sondern die fehlenden Kapazitäten der Recycler, die nicht alle zu ihrer Abwrackprämie kommen lassen?.

    Link.

  • Der Westen behauptet: Abwrackprämie zeigt Wirkung. Link.
  • Das Presseportal: Die DEKRA warnt vor Fehlern bei der Abwrackprämie. Link.
  • Focus: Abwrackprämie verstopft Schrottplätze. Link.
  • Focus: Rabattschlacht um die Abwrackprämie. Link.

Abwrack-Kommentare abonieren.

Ab sofort kann man hier auch die Kommentare „abonieren“. D.h. wenn jemand einen Kommentar zu einem Artikel schreibt (worüber ich mich natürlich immer wieder freue), kann man unter dem „absenden“ Knopf einen Haken in das Feld „Kommentare abonieren“ setzen. Daraufhin bekommt dieser jemand eine Email an die angegebene Adresse, um sicher zu stellen, dass auch die richtige Email-Adresse angegeben wurde und nicht einfach irgendwer Eure Email-Adresse hier einträgt (Das nennt sich dann double Opt-In Verfahren und ist fürchterlich bürokratisch, nach deutschem Recht aber notwendig).

Wenn Ihr den Link in der Email-Bestätigung anklickt, bekommt Ihr künftig jedes Mal eine Mail, wenn ein neuer Kommentar zu Eurem Kommentar eingeht. Und das kann ganz praktisch sein 😉

Viel Vergnügen. Technische Beschwerden bitte an mich.

Und vielen Dank an die infoGurke für die tolle Anpassung des subscribe-to-comments plugins!

Wir suchen nach Autos …

Wer mal schauen möchte, ob es bei Peugeot/Citroen noch Autos gibt, schaut einfach mal auf den Werkshof von Poissy 🙂

Das tägliche Update der BAFA-Abwrack-Zahlen.

Stand am 06.02.: 17.528

Stand am 09.02.: 21.995

Anzahl neuer Anträge: 4.467

Es bleiben noch 578.005 mögliche Anträge.

Ich habe ein Diagramm zu den Zahlen erstellt. Die blaue Linie sind die absoluten Antragszahlen. Die pink-rosafarbende Linie sind die Tageszahlen; Also die neu dazukommenden Anträge. Hier kann man gut ablesen, dass die Antragszahlen derzeit zurück gehen.

Die Entwicklung der Beantragungen der Abwrackprämie.

Dafür dass wir durch das Wochenende zwei Antragstage haben, ist das was heute zu sehen war, ein erstaunlich geringer Anstieg.

Ich „baue“ auf den morgigen Tag und bleibe bei meiner Vorhersage.

Quelle für die Zahlen: BAFA

Die Förderampel wird in dieser Woche glühen.

Ok. Das ist jetzt eine markante und populistische Überschrift. Aber meine Vorhersage für die Zahlen-Rallye dieser Woche lautet ganz klar: Jetzt geht es los.

Warum? Weil jetzt all die Zulassungen zu den Autos erfolgt sind, die nach der Veröffentlichung der Abwrackprämien-Modalitäten am 27.01.09 verkauf wurden. Und das sind nach meiner Überzeugung reichlich viele. Der erste Peak in der Zulassungsstatistik. Was wir bisher sahen, waren nun all die Anträge, deren Steller ihre Wagen vor dem ganzen Prämien-Hype gekauft haben.

Ich leite daraus keine Fördermittelknappheit ab. Es wird der Höhepunkt sein, dessen Ausprägung schon seit Tagen durch die Medien geistert und der alle verunsichert hat.  Danach werden die Zahlen auf überschaubarem Niveau stagnieren.

Meine kühne Vorhersage für nächsten Montag: über 100.000 Abwrack-Prämien Anträge!

Wir werden sehen.

Hier noch einmal die Ergebnisse der Umfrage von letzter Woche:

[poll id=“4″]