Abwrackprämie Rotating Header Image

Februar 6th, 2009:

Was passiert morgen?

Was meint ihr? Arbeitet das BAFA auch am Samstag? Machen die dort durch, um der Antragsflut Herr zu weden? Werden wir auch morgen neue Wasserstandsmeldungen aus dem Amt bekommen?

Diesmal ohne Abstimmung – Meinungen direkt in die Kommentare!

(ich glaube ja nicht, dass das Amt am Samstag arbeitet, solange sie nicht von Anträgen erschlagen werden …)

Wie ich doch noch zu einem C1 kam.

Ich war vor zwei Wochen eigentlich schon einig mit einem Citroën Händler aus meiner Gegend. Wir hatten alle Modalitäten geklärt und bei Citroën war ein passendes Fahrzeug verfügbar. Allerdings unterschätzten wir beide den einsetzenden Ansturm auf Kleinwagen in Deutschland, sodass wir uns einig waren, mit der Vertragsunterzeichnung so lange zu warten, bis die Abwrackmodalitäten von der Bundesregierung veröffentlicht wurden.

Als ich das nächste Mal bei dem Händler vorsprach, waren alle verfügbaren C1 verkauft. Die folgenden Stadien der Verzweiflung die folgten, kennt ihr bzw. könnt sie hier nachlesen.

Heute fuhr ich dann einem spontanen Impuls folgend zur Citroën-Niederlassung in Berlin. Eigentlich wollte ich zu einem anderen Citroën-Händler fahren, aber aus irgendeinem kühnen Grund entschloss ich mich für den Weg nach Tempelhof (was von meinem Zuhause doch gute 45 Minuten Stadtverkehr bedeutet). (mehr …)

Was passiert eigentlich bei der BAFA? Wie kommt der Antrag ins Amt?

Für alle die, die schon immer wissen wollten, wie das BAFA eigentlich die Anträge bearbeitet und welchen Weg die Anträge dort nehmen, hat die Süddeutsche Zeitung einen lesenswerten Artikel geschrieben.

Neue Zahlen vom BAFA am 06.02.2009 und eine Nachricht von mir.

Guten(!) Tag.

Ich bin heute etwas später dran mit der BAFA-Wasserstandsmeldung, aber das hat auch einen guten(!) Grund. Doch zunächst zu den Zahlen:

Stand am 06.02.2009: 17.528.

Sprich 6.078 neue Anträge sind seit gestern dazugekommen.

Die Anträge tröpfeln also weiter. Die Zahlen sind aber immer noch weit hinter meinen Erwartungen zurück.

Wobei ich seit ungefähr zwei Stunden die ganze Sache etwas entspannter sehen kann. Denn: (an dieser Stelle denkt sich bitte jeder den obligatorischen Trommelwirbel selber …)

Ich habe ein Auto gekauft. Einen C1. In Berlin. Vom Hof der Citroen Niederlassung. Ich würde meinen, dass war ein echter Zufallstreffer  – aber die ganze Geschichte kommt nachher. Jetzt muss ich meinen letzten Urlaubstag erst einmal dazu nutzen und den Keller weiter umräumen. Das habe ich der Familie versprochen 😉

Quelle für die Zahlen: BAFA

Abwrackprämie: Schon 300.000 verkaufte Autos?

In einer Meldung von Motor-Traffic.de wird folgendes berichtet:

Die noch im Dezember hohen Bestände der Kfz-Betriebe und Automobilhersteller von etwa 300 000 Pkw seien nahezu aufgebraucht, so Ernst-Robert Nouvertné, Präsident des Kfz-Gewerbes in Nordrhein-Westfalen.

Wenn das stimmen sollte, wären das allerdings sehr, sehr viele verkaufte Autos …

Die ganze Meldung.